Auf Dem Musikmarkt Nicht Viel Los, Aber Das Bisschen Koennt Ihr Hier Sehen.

Mal wieder was fuer die Musikfreunde, ich hatte schon laenger nicht mehr meine M+M Liste erneuert, aber es war in letzter Zeit auch wirklich nichts dabei, wo ich sagen musste, wow, das ist ein geiles Lied, unbedingt reinhoeren.

Zurzeit hab ich kein richtiges Lieblingslied, was ich aber soweit jedem empfehlen kann ist… ( bei einigen hab ich kein Original Video gefunden aber ihr kriegt die Idee :) )

Xavier Naidoo – Was wir alleine nicht schaffen
[youtube uVPT3GP1g1U nolink]

Wird wohl wieder ein ganz normaler Hit fuer den Xavier, na ja, was ist auch anderes zu erwarten, obwohl ich sagen muss, das Lied klingt ziemlich aehnlich wie einige seiner alten Lieder, was Schade ist.

Dann mal die alten Kallauer Take That. Das Album ging so, aber ich kann 2 Songs wirklich empfehlen, jaja, und jetzt kommt nicht, was ist der Alex fuer ein Weichei, Take That ist gut und waren es auch damals, die sind zum Ende ihrer gemeinsamen Zeit gereift. Am Anfang mochte ich die ja damals auch nicht.

Reach Out und Patience. Sehr gut, in guter alter Take That Manier. Man hoert auch garnicht ihr 3. Zaehne am klappern wenn sie singen :lol:

Take That – Reach Out
[youtube f8AfzmUdnVU nolink]

Take That – Patience
[youtube txtq29e7KQo nolink]

Was sonst, the Corrs haben ne Best of rausgebracht, wobei ich finde, das Duett mit Bono von U2 ragt heraus

The Corrs feat. Bono – When The Stars Go Blue
[youtube XV_dbCF1jOA nolink]

Mal was ganz anderes und unbekannt in Deutschem Lande ist Sugarland, Country, aber der besseren Art, japp, der Alex ist ein bisschen texanisch angehaucht. Schon ihr Debutalbum war ein Hit und das Nachfolgemodell kann sich sehen lassen und empfehle ich auch gerne weiter, kann man die Platte ohne weiteres hoch und runter hoeren, gute Laune Musik.

Sugarland – County Line
[youtube BktFkOZfV_0 nolink]

Sugarland – One Blue Sky
[youtube q5qAoJVqv88 nolink]

Als naechstes kommt ein Herzschmerz Hit der kommenden Wochen, passt zur Jahreszeit, kalt, herbstlich, stille, melancholisch… Sehr schoener Song

Damien Rice feat. Lisa Hannigan – 9 Crimes
[youtube smKb79ltpaU nolink]

Mal was fuer die Bouncer und RMB Liebhaber, auch ein zukuenftiger Hit

Cassie- Long Way 2 Go
[youtube oz_cUGYqD5g nolink]

Und fuer den Dancefloor Flitzer gibts natuerlich auch was

Ultra DJs – Me & U
[youtube 7s7WOMLaOxo nolink]

Fuer Silvester und Partystimmung ist das schon ganz goooiiiiilll!

Die Altrocker in der Alternativen Ecke Muse haben auch einen erfrischenden Song rausgebracht

Muse – Starlight
[youtube q-c94VVU7zc nolink]

Das wars erstmal von der jetzigen Musikszene, demnaechst gibts mal ein paar Infos welche Alben ich empfehlen wuerde, die in den letzten Monaten rauskamen und welche eine Enttaeuschung fuer mich waren.

Was sind eure aktuellen Hits, was ist angesagt und was fuegt einem einen Ohrschaden hinzu, gibt euren Senf dazu, wuerde mich freuen. Und in wieweit sagt euch die Musik zu, die ich hier aufgelistet habe.

Tags: , , , , , , , , ,

4 Leser haben geniale Kommentare hinterlassen

  1. avatar #1 - Thomas Says:

    Ich hab auch noch ein paar Tipps!

    Mario Barth ist mit seinem 2. Programm “Männer sind primitiv, aber glücklich” auf CD draußen. Ist sehr zu empfehlen. :D :smile2:

    Die Ärzte mit ihrem “Bäst of” find ich klasse weil darauf die A- und die dazugehörenen B-Seiten sind. Da ist z.B. der Kultsong “Saufen” (als B-Seite) mit drauf.
    Das neue Album von Take That finde ich gar nicht mal so schlecht.

    Und ein Album was zwar schon etwas älter ist aber mir super gut gefällt, ist “Männersachen” von Roger Cicero. Jazz und Swing mit sehr guten deutschen Texten.

  2. avatar #2 - Alex Says:

    Hey Thomas,

    danke fuer deine Empfehlungen und Kritik. Also das neue Barth Album hab ich auch schon gehoert, auch sehr lustig, finde aber das alte von ihm besser. Vielleicht weil es noch Originaeller war. Ich glaube Bernd und Marcel haben den letzte Woche live gesehen. War bestimmt viel besser.

    Das Baest of von den Aerzten ist natuerlich auch sehr gut, und wie du schon sagtest “Saufen” ist schon ein geiles Lied.

    Das Album von Roger Cicero muss ich mir glaube ich auch mal anhoeren. Das kenn ich zum Beispiel nicht. :shy:

  3. avatar #3 - Thomas Says:

    :) hey Alex, das ich das nochmal erleben darf, das in Sachen Musik dir etwas voraus bin, wer hätte das gedacht. :party: Dabei ist Roger Cicero mit seinem Album schon sehr lange in den Charts. Auch davon sehr lange in den Top Ten. Z.Zt. ist er auf Platz 43 (Quelle mtv.de)
    Es ist halt mal ne ganz andere Musikrichtung der ich sonst noch gar nicht solch eine Beachtung geschenkt habe. Was zu der guten Musik noch hinzukommt sind halt die Texte. Humorvoll, teilweise auch mit einem Augenzwinkern zu sehen.
    Auf FFN z.B. hab ich ihn noch nicht gehört. Aber auf NDR 2 läuft seine Musik öfters.

  4. avatar #4 - Thomas Says:

    Ok ich hab auch noch einen Tipp:

    Sunrise Avenue:

    Zur Zeit läuft ihr Song “fairytale gone bad” in den Radiostationen rauf und runter. Bei FFN kann man es glaub ich fast jede Stunde hören. Das Album dazu “on the way to wonderland” finde ich sehr gut. Ich sage mal, wer die Musik von Nickelback gut findet findet die Musik von Sunrise Avenue

    Die Jungs kommen zwar aus Finnland, das Album wurde aber komplett in Deutschland prodoziert.

    Alex was ist mit dir? Auch noch ein paar Tipps? Vielleicht ein gutes Weihnachts-Album?


RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.