Die Zitronensaft Diät – Meinen Körper Entgiften

Master Cleanser

Update Mai 2009: Vor Ostern hab ich wieder die Entgiftungskur gemacht, diesmal für 14 Tage. Wie meine Erfahrungen waren könnt ihr hier lesen. Ausserdem habe ich die 39 häufigsten Fragen für euch in dem neuen Beitrag zusammengestellt. Dann muss man nicht alle Kommentare für offene Fragen durchlesen. Aber für einen Motivationsanschub kann ich nur raten, die Kommentare durchzulesen. Allen viel Erfolg und Gesundheit!

Vor 2 Wochen hab ich mal die Master Cleanser ausprobiert. Die Zitronensaft Diät um den Körper zu entgiften. Der Grund war, dass ich mich einfach nicht wohl fühlte, nicht fit und ausgelaugt war und eine andauernde Entzündung in meinem Knie hatte. Auch hatte ich ein paar Kilo zuviel aufm Buckel. Ich fühlte mich einfach nicht mehr gesund.

Normalerweise bin ich überhaupt kein Fan von Diäten. Nur Sport hilft lang zeitig auf sein Idealgewicht zu kommen. Aber Master Cleanser ist da ganz anders, es geht auch primär nicht darum Gewicht zu verlieren, sondern den Körper mal richtig durchzuspülen. Die ganzen Gifte mal aus den Nieren, Verdauungssystem, Gelenken, Muskeln, Körperzellen und Blut zu entfernen.

Seit einigen Monaten habe ich eine hartnäckige Entzündung im Knie und konnte somit kein Sport treiben. Da dachte ich mir, vielleicht sollte ich es damit mal versuchen. Da durch dieses Verfahren die Gelenke entgiftet werden.

Die Diät ist ziemlich einfach aber auch radikal. Man trinkt die ganze Zeit nur frisch gepressten Zitronensaft, nichts anderes. Kein Essen! Hort sich aber schlimmer an als es ist :)

Du kannst selber entscheiden wie lange diese Diät gehen soll. 2 Tage, 3 Tage, 10 Tage, ja bis zu 40 Tage.

Ich machte es für 9 Tage, und hier erzähl ich euch genau wie:

Die Nacht bevor du mit der Diät anfängst trinkst du einen Abführtee. Das hilft während der Diät. Am nächsten morgen trinkst du dann erst wieder einen Abführtee. Danach startest du mit dem Zitronensaft. Ein 0,2 l Glas enthält:

  • 2 Esslöffel frisch gepressten Zitronensaft (1/2 Zitrone)
  • 2 Esslöffel Ahornsirup (nur Grad B oder C)
  • Nur ein bisschen Cayenne Pfeffer, wirklich nur ein bisschen!
  • Mineralwasser, heiß oder kalt. Was immer du lieber magst.

Du kannst von dem Zitronensaft so viel wie du willst trinken. Besonders wenn du hungrig wirst. Auch ist es erlaubt Mineralwasser zu trinken, da sind auch keine Grenzen gesetzt.

Am Ende des Tages trinkt man wieder einen Abführtee.

Das war’s auch schon. Man sollte jeden Morgen und Abend eine Tasse Tee trinken und sonst nur Zitronensaft mit Ahornsirup.

Wer will, kann auch mal einen halben Liter lauwarmes Wasser mit 2 Esslöffeln Seesalz trinken. Das schmeckt dann wie eine total versalzene Suppe. Bei manchen entsteht auch ein Würgeffekt beim Trinken. Das fördert die Verdauung noch einmal mehr. Ich rate aber das nur am Wochenende zu machen, da man des öfteren auf die Toilette muss. :)

Die ersten 2 bis 3 Tage sind ziemlich hart, da der Körper sich dran gewöhnen muss nichts zu essen. Aber nach kurzer Zeit gewöhnt man sich dran. Mit dem Zitronensaft erhältst du alle notwendigen Vitamine die dein Körper braucht.

Während der Diät fühlte ich mich nicht geschlaucht, schlapp oder müde. Alles war ziemlich normal. Man kann sogar Sport machen, gar kein Problem. Auf alle Fälle sollte man sich auch bewegen, das regt die Verdauung an.

Wie man die Diät beendet ist sehr wichtig

Es kommt auch ein wenig drauf an wie lange man die Diät macht, aber man sollte nicht gleich mit einem saftigen Steak, fettigen Hamburger oder sonst was nach der Diät anfangen.

  • Erster Tag: Der erste Tag nach der Diät sollte man den ganzen Tag frisch gepressten Orangensaft oder Wasser trinken. Oh man, das schmeckt so gut, besonders nachdem man nur Zitronensaft einige Tage getrunken hat. Aber langsam trinken, nicht überhasten.
  • Zweiter Tag: Starte den Tag mit Orangensaft. Am Abend kochst du dir eine Gemüsesuppe mit frischem Gemüse. Nicht aus der Dose. :) Es gibt so viele tolle Rezepte für Gemüsesuppe im Internet. Oder auch im Buch sind einige Rezepte zu finden. Am Abend mehr von der Brühe zu sich nehmen und nur ein wenig vom Gemüse.
  • Dritter Tag: Den Morgen wieder erst nur frisch gepressten O-Saft. Zum Mittag die leckere Gemüsesuppe, diesmal auch mit dem Gemüse. Am Abend dann auch mal einen Salat, Gemüse oder Früchte. Aber kein Fisch, Fleisch, Eier, Brot, Kaffee, Milch oder so. Vorsicht, nicht zu viel essen, der Magen ist die normale Portion nicht mehr gewohnt.
  • Vierter Tag: Du kannst anfangen wieder normal zu essen, aber versuche es am Besten bei O-Saft, Salat, Früchte und Gemüse, Suppe für eine Weile zu belassen.

Bitte befolge diese Anweisungen nach der Diät, sonst kann es vorkommen, dass es dir schlecht wird wenn du gleich mit ‘ner Manta Platte a la Pommes Rot Weiß mit Bratwurst deinen Magen peinigst. Nein, auch Döner sollten es nicht sein. :)

Für Vegetarier ist die Zeit nach der Diät ein wenig anders:

  • Erster und Zweiter Tag: Trink einfach nur frisch gepressten O-Saft und Wasser.
  • Dritter Tag: Orangensaft am Morgen, Früchte zum Mittag und Früchte oder rohes Gemüse zum Abendessen.
  • Vierter Tag: Iss was du willst! Steak, Ribs, Hamburger, Bratwurst – kleiner Spaß an die Vegetarier :)

Hat es sich für mich gelohnt?

Auf alle Fälle. Ich fühle mich viel besser, leichter, frisch und habe 10kg in 9 Tagen verloren. Und ich habe jetzt viel mehr Appetit auf Salat, Gemüse, Suppe. Natürlich mag ich immer noch Fleisch, Pommes, Nudeln usw. Aber manchmal bevorzuge ich die gesündere Mahlzeit.

Meine Entzündung ist zwar immer noch da, aber bemerkbar geringer geworden.

Würde ich es noch mal machen?

Sicher, Ich hab mich nicht schlecht oder schlapp gefühlt während der ganzen Zeit. Das fasten war auch nicht so schlimm, man gewöhnt sich ganz gut daran. Ich bin sogar mit Freunden in Restaurants gewesen, während ich meinen Zitronensaft hatte und die anderen ihre Pizza. Das einzige was ätzend war, ich konnte außer Wasser und den Tee nur diesen Zitronensaft trinken. Schmeckte nicht schlecht, aber nach gewisser Zeit hast du einfach kein Bock mehr drauf. Ich war echt heilfroh frisch gepressten O-Saft zu trinken. Der war verdammt lecker!.

Wenn ihr noch mehr Infos über Master Cleanser wollt, dann fragt mich doch einfach hier oder kauft das Buch auf Amazon.de, es kostet bloß knappe 6 Euro ist aber leider nur auf Englisch erhältlich.

Würde mich freuen wenn ihr eure Erlebnisse einer erfolgreichen Diät hier kommentiert oder wenn ihr die Zitronendiät ausprobiert habt, wie es für euch war. Für weitere Fragen stehe ich gerne bereit. :)

Auf meiner englischen Seite könnt ihr auch noch einige Erfahrungen anderer Leser durchlesen.

Und wer noch Fragen hat, kann natürlich hier kommentieren oder die FAQ’s hier durchlesen!

Tags: , , , ,

2.664 Responses to “Die Zitronensaft Diät – Meinen Körper Entgiften”

Seiten: « 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 … 27 » Show All

  1. 501
    Alex Says:

    @house_of_jaQ, wegen der Heilerde kann ich dir das gar nicht genau sagen, da ich jetzt nicht weiß was da drin ist. Durch die Diät verlierst du einiges an Fett/Wasser, je mehr du davon hast umso mehr wirst du sicherlich verlieren denke ich. Aber es ist auch abhängig wie dein Körper arbeitet. Bei manchem ist er dann auf totale Sparflamme und bei anderen immer noch auf volle Power und somit verbraucht er mehr Fette.

    Moin Christian, hört sich ja gut an, anscheinend hat sich der Körper jetzt angepasst und läuft auf Sparflamme ist ganz normal, dass es jetzt weniger wird. Auch dein Darm ist jetzt komplett leer. War ja auch mal Gewicht drin. ;)

    @Lilian, hoffe die Schwellungen gehen langsam weg und wäre schön wenn sich noch einige an der Kurzumfrage beteiligen würden.

  2. 502
    Christian Says:

    Hi, Alex eröffne ein neues Forum ! ! !

    Laut ICQ haben die Leser keine Lust über 500 Kommentare zu lesen. Die meisten haben sich über die schlechte Übersicht negativ geäussert.

    Christian

  3. 503
    Alex Says:

    Moin Christian, mit welchen Leuten hast du denn gesprochen, das würde mich gerne interessieren? Du bist der Erste der sich darüber beschwert, wenn dann sollen die das doch gerne bei mir machen, da hab ich kein Problem mit. Wegen der Übersichtlichkeit kann ich das sehr gut verstehen, genau deswegen hab ich die FAQ Seite extra gemacht (siehe Link oben im Beitrag). Dafür gab es aber leider nicht sehr viel Dank, aber gemeckert über andere Wege wird gerne. Finde ich schade sowas. :(

    Die Entgiftungskur war eine persönliche Erfahrung, die ich gerne allen weitergebe, ich bin kein Experte und kein Diätfreak oder Diätguru, deswegen werde ich auch kein Forum extra machen und das ganze mit Diätwerbung plakatieren, damit der Aufwand für die Erstellung und Administration auch lohnenswert ist. Natürlich steht dir frei ein Forum zu erstellen, aber vielleicht hast du auch dazu genauso wenig Lust wie 500 Kommentare zu lesen. ;)

    Außerdem frage ich mich warum ein Forum übersichtlicher sein soll? Hier ist alles kompakt dargestellt und die wichtigsten Fragen werden mit der FAQ beantwortet. Man muss die Kommentare gar nicht lesen wenn man Fragen hat, dafür ist die FAQ da. Sie ist aber auf alle Fälle zur Motivation anderer Leser sehr viel Wert.

    Hier dann mal meine kurze Umfrage: Ist die Seite unübersichtlich?
    Ja? Nein? Was kann man besser machen?

  4. 504
    Oliver Says:

    @Alex: Alles super so denk ich, am Anfang die Basis Info und wer will kann die Kommentare lesen. Oder einfach zum Ende scrollen wenn man das “Neueste” wissen will.

    Apropos, werde morgen wieder mit der Lemonade Diet anfangen, wahrscheinlich genauso für 5 Tage.

    Grüsse,

    Oliver

  5. 505
    KChristoph Says:

    Kurz und herzlich:
    Unübersichtlich ? Ja.
    Ich verfolge dieses Thema schon seit ein paar Monaten weil mich Ernährung und das Drumherum sehr interessiert, weil es für uns Menschen, im Gegensatz zu vielen anderen kommerziell ausgerichteten Angeboten, ein existenziell wichtiger Punkt ist.
    Wohl fühle ich mich nicht, wenn ich von Zeit zu Zeit vorbeischaue; z.T. dahingeschleuderte Fragmente, manchmal durchaus wichtig und wertvoll, verschaffen mir kein angenehmes Lesegefühl.
    Aber gerade die vereinzelten wichtigen und wertvollen Hinweise, Rückmeldungen machen das Lesen von Anfang an durchaus sinnvoll …
    Aber es ist gleichzeitig auch ein mühseliges Unterfangen …
    Ich denke gerade mit einer Bio-Ladnerin über ein “Körperreinigungs-Gebilde” nach, kein Forum. Mal sehen.
    Hat sich eine/r der “Gereinigten” mal mit einer “Serverspende” oder ähnlichem bei Alex gemeldet ? Ich glaube nicht. (Ja, ich weiß, Geld ist nicht alles …)
    Zu einem gesunden Körper gehört mehr als eine Schnellreinigung …
    Ich danke allen für ihre wichtigen Gedanken und Fragen ! Ich wünsche uns allen noch einen herrlichen Sommer. Dankeschön.

  6. 506
    Christian Says:

    Hallo Alle!

    @Christian: Wenn Dir der Film nicht gefällt, dann schalt doch einfach um.

    @Alex: Danke für die Unterstützung! Tu’ mir ein Gefallen: Lass bitte alles so, wie es ist!
    Wie Oliver schon schrieb, die 500 (wow, was für ‘ne Zahl) Kommentare sind ein Stück lebendige Geschichte. Erfahrungen über Erfolg und Misserfolg. Wer sich Reinigen und/oder Abnehmen möchte, der sollte vielleicht die 30 min. Zeit finden. Das sollte es einem doch wert sein. Wie teuer war’s nochmal? Ach nee, war ja umsonst. Und was Oliver ebenso schrieb kann ich nur unterstreichen, wer’s nicht lesen will, der scrollt doch bitte einfach nach unten …

    @Lilian: Wie ist die Lage?

    Weiter machen!

    Guten Abend,
    Christian

  7. 507
    lilian Says:

    Hallo an alle,

    @ Christian: super!!! Bei dem Wetter haben wir heute gegrillt. Ich konnte mich zusammenreißen und meine Limo trinken. Mittlerweile fällt es mir nicht schwer!! Wünsche Dir morgen viel Kraft!

    @Alex: Sehe das genauso wie Christian. Das Forum ist einfach klasse und ich fühle mich sehr wohl hier. Ich muss nicht immer zwischen Rubriken hin- und herspringen und kann das ganze Archiv in Ruhe lesen- und das ohne Anmeldung. Unkompliziert und schnell!! Weiter so…!!

  8. 508
    Oliver Says:

    Hallo alle,

    so, heute Abend werd ich mit der Zitronensaft Diät anfangen. Habe mir in der Apotheke Passage SL” zur Darmentleerung gekauft, soll leicht nach Zitrone schmecken (ist doch besser als die Salzwasser Suppe). Werde berichten ob es zu empfehlen ist.

    Gruß an alle,

    Oliver

  9. 509
    Oliver Says:

    Hallo alle,

    so, heute Abend werd ich mit der Zitronensaft Diät anfangen. Habe mir in der Apotheke “Passage SL” zur Darmentleerung gekauft, soll leicht nach Zitrone schmecken (ist doch besser als die Seesalzwasser Suppe). Werde berichten ob es zu empfehlen ist.

    Grüße an alle,

    Oliver

  10. 510
    Oliver Says:

    “OOPS” Sorry für das doppelte Posting.

    Oliver

  11. 511
    Oliver Says:

    Verbesserungs Vorschlag: Wär gut wenn man Postings im nachhinein noch editieren könnte.

    Oliver

  12. 512
    lilian Says:

    Hi,

    Tag vier meiner Kur: auf der Arbeit fällt mir die Kur sehr leicht. Abends hatte ich aber starke Kopfschmerzen. Werde den Tag noch schaffen.
    @Christian: Wie geht es Dir heute?
    @Oliver: Wünsche Dir viel Kraft !! Bin auf Deine Erfahrungen gespannt.

    Grüße :-)

    Lilian

  13. 513
    Alex Says:

    @Oliver, danke für dein nettes Feedback, wegen dem Kommentar editieren hatte ich schon mal drin, aber leider verbraucht das ‘ne ganze Menge Performance :( . Ausserdem, Kommentare kann man nicht löschen, sondern nur editieren, da wäre dein Doppelposting trotzdem drin gewesen. ;)

    @KChristoph, wegen der Unübersichtlichkeit stimme ich dir auch vollkommen zu. Aber ein Forum wäre da glaube ich auch nicht übersichtlicher. In einem Forum sucht man nach Problemen oder gleich gestellten Fragen. Die meisten Fragen sind in den FAQs, hier auf der Seite werden aber Erfahrungen mitgeteilt die schlecht einzuteilen sind. Vielleicht lass ich mir aber noch was einfallen, damit alles besser überschaubar ist. Wegen einer Spende für Serverkosten hat sich hier noch keiner gemeldet, die sich im Jahr so um die 600 Euro belaufen. Das für einen privaten Blog ohne Einkünfte aber viel Traffic. Gerade vor 2 Wochen musste ich upgraden. Aber ich erwarte auch keine Spende, ein Dankeschön reicht mir auch schon.
    @Christian und Lilian, vielen, vielen Dank für euren lieben Feedback! Es ist also wohl doch nicht alles falsch. :)
    @Lilian, hoffe deine Kopfschmerzen sind weg.

    P.S. wer was sucht, einfach Strg + F drücken und schon hat man im Browser eine Suchfunktion. :)

  14. 514
    Petra Says:

    Hallo!
    Tag 3 meiner Kur. Bin schon jetzt stolz auf mich, habe 2,4 kg wenige. Gelüste ja, richtigen Hunger nein. Über Kopfschmerzen kann ich auch nicht klagen. Die kommen häufig vor, wenn man insgesamt zu wenig trinkt.Ich trinke zusätzlich zu meinen Drinks noch 2-3 Liter Wasser.
    @Alex:Ich finde Deine Seite klasse, hat mich angespornt,die Diät nocheinmal zu machen, diesmal länger als 3 Tage.
    @Marcus:Könntest Du uns mitteilen, woher man den Bal Madal Sirup bekommt? Wäre nett von Dir.
    Allen Mitstreitern hier weiterhin viel Erfolg.
    LG Petra

  15. 515
    lilian Says:

    Hallo alle!

    heute ist mein 5.Tag und ich habe bis jetzt 4,5 kg verloren, was herrlich ist. Ich freue mich schon auf die nächsten Tage :-) Ich könnte diese Kur noch zwei Wochen machen.

    Wünsche Euch weiterhin viel Kraft !!

    LG

    Lilian

  16. 516
    Elena Says:

    Hii Alex,
    ich hatte von der Zitronensaftdiät schon desöfteren was gehört, aber ich wusste nicht genau, wie sie funktioniert.
    Dann habe ich in Google recherchiert und bin prompt auf deine Seite gestoßen^^…
    Deine Erfahrungen und die Erklärungen, wie auch die vielen Kommentare haben mir sehr weitergeholfen und mich ermutigt.
    Heute ist mein erster Tag :D ich hab ihn ganz gut überstanden, hatte bisher auch nicht allzu großen Hunger… ich hoffe, ich werde auch die nächsten Tage überstehen :D
    Ich will versuchen, die Diät ca. 14 Tage durchzuhalten, mal sehn, ob ich das schaffe^^.

    Liebe Grüße an alle,

    Elena

  17. 517
    Christian Says:

    Hallo Leute!
    Heute ist mein achter Tag und ich habe heute mit O-Saft angefangen. Die Kassiererin hat schon komisch geschaut, als ich 6 Netze mit Orangen auf’s Band gelegt habe. ;)

    7 Tage strikte Lemon-Detox ergeben bei mir 6,9 kg Gewichtsverlust. Das ist doch mal nicht schlecht. Naja, und heute und morgen nehme ich ja auch noch keine feste Nahrung zu mir – da geht mit Sicherheit auch noch was. Das war das erste mal, dass ich gefastet habe, aber mit Sicherheit nicht das letzte mal.

    Ich wünsche allen, die noch dabei sind: Tapfer sein und ihr erreicht Euer Ziel!!! Und alle, die noch zögern: Nur Mut – es ist soooooo schwer auch nicht und es lohnt sich auf jeden Fall. Meine Frau hat an mir neben dem Gewichtsverlust auch andere positive Veränderung festgestellt (z.B. ob ihr’s glaubt oder nicht – ich hatte trotz fasten keine Stimmungsschwankungen, …).

    Ich bin sehr zufrieden und kann’s uneingeschränkt weiter empfehlen!

    @Lilian: Du kannst stolz auf Dich sein – ich bin’s auch!

    Viel Spaß und weiterhin viel Erfolg,
    Christian

  18. 518
    lilian Says:

    Hallo ,

    @Christian; Gratuliere Dir zunächst für die Ausdauer!!! Hoffe, Du kannst dein Gewicht halten. Ich bin noch fleissig dabei und hab mich so richtig an die Limo gewöhnt. Ich habe heute meinen sechsten Tag und habe bereits 5,3 kg abgenommen. Bin damit mehr als zufrieden.

    Vor allem fühle ich mich sehr leicht und bin trotzt Diät sehr aktiv-hatte bisher nur einmal Kopfweh.

    @Petra: Hoffe bei Dir läuft alles gut!! Bin auf Deinen Erfolg gespannt.

    Liebe Grüße

    Lilian

  19. 519
    ZahnDoc Udo Says:

    Ein fröhliches “Hallo” an Alle,

    als Zahn-und Fastendoc auf Mallorca, möchte ich euch noch folgende Tips geben: sollten sich, oft zu Beginn, Kopfschmerzen und Hungergefühle einstellen, dann bitte: trinken, trinken, trinken!!!! Diese Unpässlichkeiten sind ein Zeichen von Gift-und Schlackenloslösung und völlig normal. Euer “Pippi” sollte champagnerfarbig sein, dann stimmt die Trinkmenge. Ist er zu gelb oder gar etwas bräunlich, dann ist die Trinkmenge zu gering. das belastet die Nieren, denn die wollen die Giftstoffe rausspülen und deshalb TRINKEN! Wichtig wären auch tägliche Einläufe mit einem IRRIGATOR (Google: “Irrigator Anwendung”), besser, aber auch teurer ist eine “Colon-Hydro-Behandlung” bei einem Heilpraktiker. Erkundigt euch mal bitte nach den Preisen. Ansonsten könnt ihr mich gerne mit Fragen löchern:-))
    Wünsche allen weiterhin viel Erfolg und Spass beim Durchhalten:-)
    Sonnengrüsse von Malle sendet euch
    Udo

  20. 520
    Petra Says:

    Ein liebes Hallo an alle!

    Tag 5:Keinerlei Gelüste mehr, 4,8 kg weniger und Power ohne Ende, so das das meinem Freund schon unheimlich wird.
    @Lilian:Wie lange möchtest Du die Diät denn noch machen?
    @Christian:Toller Erfolg, ich hoffe, Du kannst Dein Gewicht halten. Machst Du denn noch Sport dazu?
    Ich werde mich gleich auf meinen Hometrainer schmeissen und 30-40 Minuten strampeln.
    Dann werde ich mich auf die Suche nach einem neuen Geschäft machen müssen, um Ahornsirup zu kaufen. Penny(oh, je, Schleichwerbung), nimmt aus unerfindlichen Gründen alle Bioprodukte aus dem Sortiment, also auch Ahornsirup,grrrrr*
    Wünsche allen einen schönen Tag und weiterhin viel Erfolg.

    Lieben Gruss von Petra!

  21. 521
    lilian Says:

    Halo an alle,

    @Petra: Freut mich, dass Du Dich fit fühlst und Glückwunsch zum Gewichtsverlust, weiter so :-) Wie lange möchstest Du die Kur machen? Ich werde maximal noch 10 Tage fasten. Möchte die Kur nicht zu lange machen, da der rasche Gewichtsverlust auch Fettverlust im Gesicht bedeutet. Bei einigen Freundinnen sehe ich nach einer drastischen Diät die hässlichen Spuren im Gesicht.

    @Udo: Habe Deine Website bereits besucht und finde Eure Philosophie sehr interessant.
    Diese Kur ist optimal für Wenigtrinker wie mich, die das Wassertrinken zunächst lernen müssen. Ich weiß nicht, ob ich mir das einbilde, aber meine Zahnfleischprobleme sind durch die Kur zurückgegangen, obwohl ich erst seit knapp einer Woche faste.

    Schönes Wochenende Euch allen :-)

    Lilian

  22. 522
    lilian Says:

    Apropos Wassertrinken;möchte Euch das Buch mit dem Titel “Die Wasserkur bei Übergewicht, Depression und Krebs: Das Aufklärungsbuch” von Batmanghelidj empfehlen. Ich habe dieses Buch vor der Lemon-Kur gelesen und Lust auf das Wassertrinken bekommen.

  23. 523
    anne Says:

    hallo

    bin gestern her auf die seite gestoßen.. scheint ja gut zu klappen das fasten..

    set februar bin ich auf dät hatte 12kilo abgenommen und die hälfte schon wieder drauf.. seit 2 tagen habe ich nichts mehr gegessen, und nur wasser getrunken.. erst heute habe ich ahornsirup gefunden leider gab es nur grad A.. ich habe sämtliche läden abgeklapptert aber besser als gar nix.

    werde dann morgen mit dem ahornsirup anfangen… ich bin gespannt

    aber heute abend habe ich eine warme milch getrunken 0,1% fett… das beruhifgt meinen magen immer, soll wohl nich so dramatisch gewesen sen eine Tasse zu trinken^^

  24. 524
    ZahnDoc Udo Says:

    Hi Lilian,

    super, was Du da für Dich entdeckt hast: Klaro, auch Zahnfleischprobleme verschwinden wie von selbst….toll, was?
    Was findest Du denn an meiner Philosophie so interessant?

    Liebe Grüsse von Udo

  25. 525
    Christian Says:

    Hallo!

    Vielen Dank nochmal an Alle für Eure motivierenden Beiträge! Na klar, ich werd’ versuchen, das Gewicht zu halten, bzw. eigentlich soll es auch nach der Nahrungsumstellung weiter runter gehen. Ich werde Euch bei Gelegenheit berichten, wie es mir gelingt.

    Ich wünsche Euch allen viel Erfolg – auf das ihr Eure Ziele erreicht!

    viele Grüße … Christian

  26. 526
    cleansi Says:

    hi mal wieder,

    werde nach dem sommer nach der wiesn(oktoberfest) wieder fasten.
    wieso?
    1: von 8 kg weniger nach der diät hab ich nur 2kg wieder drauf und das ist kein fett.
    2: die erfahrung allein, auch theoretisch ohne gewichtsverlust, ist es wert diese kur anzufangen und zu vollenden!!!!
    3: ich habe durch die kur auch wieder mehr disziplin. Vorallem die disziplin, die mir und meinem umfeld zu gute kommt.
    4-9: wäre zu umfassend.

    …und wer von euch meint , dass es hart ist der soll sich das video von nick vujicic anschauen. i love living life.im happy. kommentare überflüssig!

    http://www.youtube.com/watch?v=H8ZuKF3dxCY

    ….und ….wenn ihr das anschaut….bekommt eine ahnung davon wie ist es wieder gelöst zu sein und fangt an wieder das zu spüren was euch gehört. euer selbst zu erkennen, zu fühlen… und jetzt!… hat es einen sinn!

  27. 527
    Mallorca Says:

    “…und wer von euch meint , dass es hart ist der soll sich das video von nick vujicic anschauen. i love living life.im happy. kommentare überflüssig!…”

    Was hat der Link mit der Zitronensaft Diät zu tun?

  28. 528
    anne Says:

    so mein 3. tag fasten ist nun um… aber ich hatte grade ne art migräneanfall, hatte als kind übelste migräne..fast jeden abend… und in letzter zeit habe ich wieder des öfteren schlimme kopfschmerzen.. liegt wohl an meiner ständigen mangelernährung.. aber ich zieh das durch.. bis jetzt gabs hungertechnisch keine probleme… ab morgen muss ich allerdings wieder arbeiten.. bis 22 uhr abends ich hoffe dass ich da nicht zu hungrig werde.. morgen ist erst samstag und ich muss noch bis freitag fasten -.- ich hoffe das geht schneller als ich denke ;)

    gutes nächtle

  29. 529
    Sandra Says:

    Hallo,

    habe gerade diese Seite entdeckt.

    Morgen mache ich auch die Limonadendiät zum ersten Mal. Habe mir 10 Tage vorgenommen.
    Wiege 83 Kg und ich hoffe, ich bin danach im 70iger Bereich.

    Gruß Sandra

  30. 530
    Sonja Says:

    Hi, ich bin neu hier, mein Name ist Sonja. Ich habe mit einer leichten Version von MC bereits 5 Kilos abgenommen und jetzt starte ich voll durch und habe gestern angefangen und bereits 1 1/2 Kilos abgenommen.
    Ich habe mir einen Trinkplan erstellt, bei dem ich nicht mal Zeit habe ans Essen zu denken. Das funktioniert voll super.

    Und zu dem Video.Also ich glaube, dass wir immer wieder aufstehen sollten um unser Ziel zu erreichen.
    Und nicht aufgeben.
    Das Video ist der Wahnsinn, der Mensch ist so wie er ist glücklich und ich (wahrscheinlich wir alle) jammern herum.
    Also, ich werde mein Leben sicherlich wieder etwas mehr schätzen. Wenn er das kann, dann ich auch!!!

  31. 531
    Sonja Says:

    Tja, das hab ich vergessen: Ich habe mit 89 Kilos angefangen abnehmen (nach drei Schwangerschaften) und habe dann eben 5 Kilos auf 84 kg abgenommen. Und heute habe ich 81,8 kg. Na dann mal los,…

    Ich sauf mich mit MC und Wasser nieder. ggg

  32. 532
    Durian Says:

    Hallo,

    werde im august mit der detox-
    entgiftung II für 40 tage anfangen.

    Durian

  33. 533
    j** Says:

    Hi ihr,

    also ich habe mich jetzt durch alle Beiträge gewühlt und bin topmotiviert nächsten Donnerstag anzufangen. An diesem Tag krieg ich 3 Weisheitszähne raus, und da ich dann eh erstmal keine Lust auf Essen haben werde, denke ich, ich habe gute Chancen durchzuhalten ;) . Allerdings fällt dann auch Sport flach, hoffentlich kein Garant für den bösen Jojo-Effekt.

    Hat jemand Lust mit mir am 6.August anzufangen? Dann können wir uns gegenseitig motivieren…

    Und Alex: Ich finde es echt toll wie du dich hier um alle kümmerst und zum xten Mal die gleichen Fragen beantwortest!! Ich würde die Seite genauso lassen! Und leider gibt es nicht nur viele Lecker- sondern auch Meckermäuler auf der Welt – einfach ignorieren!

    Liebe Grüße und genießt die Sonne!
    J**

  34. 534
    ZahnDoc Udo Says:

    Hi Durian……wieso gleich 40 Tage….bist Du fastensüchtig?*lach*……

    40 tage solo?…ohne ärztliche Betreuung?…..Vorsicht, Vorsicht!

    Gruss Udo

  35. 535
    Sandra Says:

    So, heute ist mein 1. Tag (Startgewicht 83 Kg) der Limonadendiät.
    Ich habe schon viel getrunken, der Hunger kommt so langsam, hoffentlich halte ich durch.

    Ich finde die Seite prima, bin sehr zufrieden, daß man sich hier austauschen kann.

    Sonja, wie fühlst du dich so am zweiten Tag?
    Hast du viel Hunger, bist du schlapp?

    Durian, ich würde am liebsten auch so lange fasten, aber ich glaube für die Gesundheit wäre es nicht so gut.

    LG Sandra

  36. 536
    helene Says:

    hallo ihr lieben,
    hallo alex und j***,

    hier meldet sich mal wieder die “ALTE BEKANNTE” helene…. ;)

    also punkt 1 ) alex… ich bekomme einen würgereiz wenn ich andere foren ( katzen, hunde, muscle…. ) besuche.. die sind immer gleich aufgebaut… das langweilt mich zu tode.. ich finde es SUPER GENIAL und EMPFEHLENSWERT.. wenn du deine struktur HIER behalten würdest.. ich finde es super spannend und unterhaltsam hier zu posten und zu lesen.. bitte sooooooooo lassen .. werde dir gleich nochmal ein großes BESTECHUNGSWEIZEN ausgeben….

    j***.. würde mich dir gerne ab donnerstag anschließen.. brauche auch immer den regelmäßigen austausch.. hab zwar do und fr die härtesten arbeitstag der woche.. aber weisheitszähne ist auch kein “spaziergang”..
    liebe grüße und ich wäre DABEI..

    den “restlichen” allen, vielen und erfolgreichen einen stimmungshebenden gewichtsverlust und ein SUPER-PROST von der schwäbischn alb..

    helene

  37. 537
    helene Says:

    so,
    nochmal helene hier..
    alex… wo is’n der link mit deinem spendierkonto?? finde den nimmer…grummel!!

    bis denne
    helene

  38. 538
    Durian Says:

    Servus Herr Dr. R.!

    die stufe II der detox-entgiftung dauert 40 tage!

    detox-entgiftung I
    so werden die giftige lymphe aus
    dem körper entfernt und durch
    alkalische magic-power ersetzt
    kaffee-einläufe, vitalpflaster,
    chlorella, trampolin, magic-power …

    nicht nur die giftstoffe und schwermetalle
    mobilisieren sondern binden und ausleiten!

    selbstverständlich nicht vergessen auch
    eine entgiftung durch dental
    aufräumarbeiten :-)

    mehr über die detox-entgiftung stufe II, III, IV, V später

    Mit kollegialen Grüßen

    Durian

  39. 539
    megaman Says:

    Da wird Jahrzehntelang tonnen von Müll gefressen (mmmmmh lecker) jetzt will Frau mit Zuckerwasser in 3 bis 10 Tage so schnell wie möglich 10 bis 20 Kilo abnehmen
    Du verlierst zwar kurzfristig Gewicht aber nicht auf dauer! kommentare überflüssig!

    Gruß megaman

  40. 540
    Sonja Says:

    Hallo!
    So, nun ist der 2. Tag fast vorbei. Ich halte mit meinem Wasser-MC-Saufplan recht gut durch, heute hat mich zwar etwas der Hunger gepackt, aber ich habe dann 2 Algentabletten genommen und die helfen super gegen Heißhunger.
    Ich weiß dass es heißt man soll nichts dazunehmen, aber es funktioniert bei mir trotzdem.

    Jetzt möchte ich aber einmal eine Diskussion anzetteln.
    Ich sage im vornhinein. Ich weiß dass ich durch diese Diät abnehme. Aber dadurch dass wir kein Eiweiß zu uns nehmen, bin ich mir sicher, dass die Gefahr da ist, dass wir Muskeln abbauen, und die Diät einfach auf Dauer auf unsere Gesundheit geht.
    Versteht eigentlich jemand warum das überhaupt so gut funktioniert??? Ich möchte das auch verstehen.
    Und ist es auf Dauer überhaupt wirklich gesund? Ich glaube wir sollten das analysieren, damit wir einfach gescheiter sind. Wie soll der Körper durch Fasten an die Schlacken kommen?

  41. 541
    Sandra Says:

    Mein erster Tag ist auch fast geschafft.
    Heute war es relativ einfach. Mal schauen, was mich morgen erwartet.

    Sonja, ich glaube es ist nicht schädlich, wenn man die Diät nicht so lange macht.
    Ich glaube Schlacken gibt es im Körper nicht.

  42. 542
    KChristoph Says:

    Nur ein Hinweis, mehr nicht.
    http://www.diaet.com/diaet-121.php

  43. 543
    Petra Says:

    Ein liebes Hallo an die Neuen!

    Ich habe meinen 7.ten Tag hinter mich gebracht:5,8kg weniger.@Lilian:Ich denke, ich mache die Kur insgesamt 14 Tage, also die Hälfte schon geschafft! Ich fühle mich wohl und bin von Tag zu Tag motivierter, falls das überhaupt noch geht.
    @Durian:40 Tage zu fasten, finde ich, wie Udo auch, echt grenzwertig.
    @J**:Warum fällt bei Dir Sport flach?
    Ich mache Sport, man sollte immer Sport machen, wenn man Gewicht verlieren will, das hilft ja auch, sein Gewicht nach der Kur zu halten.
    @Sandra:Ich drücke Dir die Daumen, dass Du durchhältst, bei mir war der vierte Tag der schlimmste,Gelüste auf Bratkartoffeln, Nudeln, ach, eigentlich auf alles, aber dann ging es wie von selbst.
    @Sonja:Ich glaube auch, dass die Kur auf Dauer, wie Du schreibst, schädlich ist, man kann ja nicht sein Leben lang fasten. Ich sehe die Kur für mich als erstes als Entschlackung und als Einstieg in eine gesündere Ernährung. Dass man dabei sehr schnell an Gewicht verliert, motiviert mich natürlich mehr, als wenn ich in einem Monat nur 1kg abnehmen würde. Ich muss schnell Resultate sehen, um durchzuhalten. Und da ich Sport mache, habe ich keine Angst, Muskelmasse zu verlieren.

    Wünsche Euch allen einen schönen Sonntag!

    LG Petra

  44. 544
    anne Says:

    soo mein 4. tag ist rum und ich habe nicht einmal in den 4 tagen riesen hunger gehabt..

    meine arbeitskollegin fastet auch wohl mal sie hat nun in einem jahr 50kilo abgenommen.

    sie meinte ich soll diese zitronensaft kur nicht machen weil die säure den magen verätzt, daraufhin habe ch dese kur ein bisschen anders gestaltet.. ich trnken wohl noch das wasser aber halt nur noch 4 gläser am tag,.. und da eine warme milch abends meinen mgen beruhigt trinken ich diese auch.. 0,1%fett… und n schwarzer tee oder n kaffe sitzt auch mal drin..

    sollte auch so ein bisschen funktionieren^^

    habe mich 78,5kg gestartet und bin nun bei 76,3kg.. naja nicht viel aba vllt wird das ja noch was ;)

  45. 545
    j** Says:

    Hi ihr,

    gerade Heim gekommen und nochmal ins Netz geschaut..

    @ Helene: Super dass du dabei bist, wir schaffen das! Ich will die typischen 10 Tage plus Aufbautage machen, und du? Ruf es mir nach 500 Messages nochmal ins Gedächtnis – wann hast du den Cleanser schon mal gemacht und mit welchem Erfolg (Jojo bei gesunder Ernährung)? Wie auch immer, freu mich dass du mitmachst.

    @Petra: Ich treibe so schon viel Sport, gehe fast täglich joggen, radfahren etc. Aber da ich am Do Weisheitszähne raus krieg, darf ich 8 Tage keinen Sport machen. Danach gehts aber wieder weiter…

    Ich möchte das hier einfach machen um – klar – Gewicht zu reduzieren und vor allem, mich wohler zu fühlen. War früher extrem schlank, hab dann durch Studiumstress etc 13 Kilo zugenommen und 10 müssen jetzt echt wieder runter. Nach dem Cleanser möcht ich mich wieder wie früher gesund ernähren, damit so, plus Sport, die letzten Kilos schwinden. Von daher hoff ich dass der Jojo ausbleibt.

    Daher meine Frage an alle: Wenn man sich danach gesund ernährt und Sport macht, kommen die Kilos wirklich nimmer drauf die man mit MC abgenommen hat? Und kann man so auch gut weiter abnehmen? Wer hat so schon Erfahrung gemacht?

    Schönes We allen! J**

  46. 546
    ZahnDoc Udo Says:

    Guten Morgen….wer sich die Weisheitszähne entfernen lassen muss: kauft euch bitte in der Apotheke ein Döschen Zeolith-Klino-Vital (wird wahrscheinlich bestellt werden müssen) und trinkt es 2 mal täglich in stillem Wasser (Evian) aufgelöst (1 Dosierlöffel voll, ist in Dose enthalten). Damit wird der Heilvorgang und Knochenaufbau wesentlich beschleunigt, ausserdem Giftstoffe gebunden und über den Darm ausgeschieden und als zweites *Rechts-Regulat* als Enzymturbo. Viele Infos findet Ihr unter “Zeolith”, “Klino-Vital” “Rechtsregulat” bei Google, wichtig vielleicht auch die Googleeingabe “Ganzzahnsanierung”.
    Ansonsten fragt mich bitte, hier habt ihr die Möglichkeit kostenlosen und fundierten Rat eines Experten in Sachen Zähne und Fasten zu bekommen. Nur nicht so schüchtern, ich beisse nicht…*lach*…Gebe euch auch gerne persönlich Auskunft via SKYPE, denn vieles lässt sich fernmündlich besser erklären als ellenlange Romane zu schreiben. Und NEIN: ich berate wirklich kostenlos und ohne irgendwelche Hintergedanken, was mir manche Leute im Gesundheitsforum, z.B. http://www.experto.de anhängen wollen, denn ich habe eine Riesenerfahrung in diesen Bereichen und gebe sie sehr gerne weiter, denn ich möchte nicht, das ihr Fehler macht, die eurem Körper sehr schaden könnten. Ich kann die Pferde nur bis zur Tränke führen, saufen müssen sie selbst!…und wenn es der Zitronensaft-Ahorncocktail ist…*lach*….
    Liebe Grüsse von Udo und einen schönen Sonntag

  47. 547
    KChristoph Says:

    @Megaman (… immer noch etwas patriarchalisch drauf ?): Für meinen Geschmack etwas heftig benannt, aber irgendwie stimmt es wohl. – http://nahrungregional.de/?cat=7

  48. 548
    Sonja Says:

    So, ich beginne meinen 3. Tag unda habe mit 83.5kg gestartet und bin jetzt bei 81,4kg also in 2 Tagen 2.1kg abgenommen. Ich habe aber gestern auch ein paar Tomaten gegessen.Das macht anscheinend nichts. Also heute wieder weitersaufen

  49. 549
    Anja Says:

    soo mein 4. tag ist rum und ich habe nicht einmal in den 4 tagen riesen hunger gehabt..

    meine arbeitskollegin fastet auch wohl mal sie hat nun in einem jahr 50kilo abgenommen.

    sie meinte ich soll diese zitronensaft kur nicht machen weil die säure den magen verätzt, daraufhin habe ch dese kur ein bisschen anders gestaltet.. ich trnken wohl noch das wasser aber halt nur noch 4 gläser am tag,.. und da eine warme milch abends meinen mgen beruhigt trinken ich diese auch.. 0,1%fett… und n schwarzer tee oder n kaffe sitzt auch mal drin..

    sollte auch so ein bisschen funktionieren^^

    habe mich 78,5kg gestartet und bin nun bei 76,3kg.. naja nicht viel aba vllt wird das ja noch was

    ——————————————–

    So, ich beginne meinen 3. Tag unda habe mit 83.5kg gestartet und bin jetzt bei 81,4kg also in 2 Tagen 2.1kg abgenommen. Ich habe aber gestern auch ein paar Tomaten gegessen.Das macht anscheinend nichts. Also heute wieder weitersaufen

    ——————————————–

    Milch und Tomaten sind bei der Zitronen Diät verboten!

  50. 550
    RIBA Says:

    hallo an alle….
    die seite ist echt tollll!!!!
    Also ich möchte auch seit einer woche mit dieser Kur beginnen doch leider klappt es nie..
    kann mir da jemand helfen wie ich am besten anfange und wie ich mich motiviere denn ich halte das immer nur bis zum mittag und gebe dann auf…..
    bitte helft mir denn ich muss wirklich 10 kilo bis zu meiner hochzeit abnehmen…

  51. 551
    Sandra Says:

    Heute ist Tag zwei für mich, seit gestern Abend habe ich etwas Kopfschmerzen.
    Gestern viel mir das Einschlafen schwer, vor lauter Hunger.
    Der Hunger ist wieder verschwunden.
    Gewicht: 81,5 (-1,5Kg)

    @Petra, hast ja ganz schön viel abgenommen, in so kurzer Zeit, das motiviert mich sehr stark weiterzumachen.
    @Anne, der Gewichtsverlust in nur 4 Tagen ist doch in Ordung. Ich nehme für das Getränk weniger Zitrone, da es mir sonst auch zu sauer ist.
    @j, ich denke es ist wie mit einer anderen Diät auch, wenn man danach wieder zu viel frißt, dann kommt auch der Jo-Jo.
    Bin auch ein Neuling, was diese Diät betrifft und laß mich eifach überraschen.
    @Sonja, wir haben das heute das gleiche Gewicht, ist ne gute Vergleichsmöglichkeit.

    LG Sandra

  52. 552
    anne Says:

    heute ist nun also tag 5 ;) *stolz bin* nur das war auch der schwieriste tag, heute ist sonntag.. lecker brötchen wurden ausgegeben bei der arbet, leckeres mittagessen, nachtisch und n kuchen musste ich backen ;( uh uh aber habe nichts genascht ;) *nochmal stolz bin*

    heute morgen stand 75,6kg drauf.. also -2,9kilo in 4 tagen… ganz ok dafür dass ich auch saft, kaffe, tee und milch trinke ;)

    bin gespannt wies weitergeht.. mit dem ahornsirup bn ch sparsam, der is mir zu teuer

  53. 553
    . Says:

    Hi anne,
    du hast dass Thema der Lemon Kur verfehlt (… setzen !) dass du saft, kaffe, tee und milch trinkst ? warum nicht gleich ALMASED und SCHLANK TABLETTEN ?

  54. 554
    uuzkzuuuu Says:

    hallllllllllllllllooooooo
    warum wörde mein komentar gelöscht

  55. 555
    helene Says:

    hallo ihr lieben und hallo j***,

    also ich bin ja staatlich geprüfter “dauer-diätler” ;) …..
    aber zum thema master cleanser kann ich nur sagen: es wirkt !!!! zum jojo kann ich nur den vorrednern beipflichten… ich ernähre mich auch relativ gesund.. nie fast-food, keine butter, eier etc.. und kein fleisch… UND!! ich bewege meine alten knochen täglich !! gute 2,5std täglich mit meinem hund und einem pflegehund ( beides große laufhunde )… mache 3 maldie woche yoga ( im verein… für die beweglichkeit !! ) und gehe 2 mal die woche schwimmen ( echtes schwimmen.. 30 min durchziehen und DANACH gibts was zu essen ) und ich habe nen extrem-stressigen und körperlichen job.
    nehme immer mal wieder 3-5 kilo ( MAX!!) zu und mache dann wieder ne kur… 3 tage MC ( mehr schaffe ich nicht.. bin “gefräßig”)…und dann 3 tage molkesuppe und 3 tage trockene brötchen..und täglich 3 liter wasser und keinen kaffee.. dananch bin ich wieder bei meinem persönlichen wohlfühlgewicht..ist nicht IDEAL-gewicht…aber zu wenig für die weight-watchers ( die nehmen mich nicht ):)…
    also wir beide ab donnerstag!!! und ich probiere aufrichtig länger als drei tage…und imschlimmsten fall..is’meine suppenkur auch kein “spaziergang”..

    also keine sorgen wegen dem jojo.. wer sich bewegt bleibt von dem verschont.. und 2 kilo nach dem master-cleaser zunehmen is’ normal.. da ja magen und darm sich wieder füllen..

    so, nun hoffe ich, daß dir die antworten geholfen haben.. und jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ich kann und werde und würde diese kur und webseite jederzeit empfehlen..

    wie planst du den / die entlastungstage vor der kur?

    liebe grüße an alle,
    helene

  56. 556
    Petra Says:

    Hallo an alle!
    @J**, ich wusste nicht, dass Du schon so viel Sport machst, aber es ist ja klar, dass Du pausieren musst, wenn die Weisheitszähne gezogen werden, ich hoffe, es ist für Dich nicht allzu schmerzhaft und Du überstehst es gut.Darf ich fragen, wieviel Du gewogen hast, als Du extrem schlank warst?
    @Riba:Ich glaube, es gibt kein Patentrezept, wie man diese Kur “durchhält”. Du musst es wollen. Wenn Du Dich mit Deinem jetzigen Gewicht nicht wohlfühlst, wirst Du irgendwann abnehmen wollen. Darf ich fragen, wann Deine Hochzeit ist? Vielleicht hast Du Dir ein zu hohes Ziel gesteckt? Wieviel möchtest Du denn abnehmen bis zu Deinem grossen Tag?
    Oder….willst Du nur für andere abnehmen und hältst deshalb nicht durch?
    Bei mir waren die ersten 4 Tage echt schwer, aber dann war ich so euphorisch, dass es quasi von alleine lief.Ich hatte auch etliche Diäten angefangen, FDH, nur Eiweiss, Almased….etc. Ich hatte mir immer eingeredet, dass ich ja nun nicht richtig fett war, aber, ich fühlte mich eben total unwohl in meiner Haut.Ich muss dazu sagen, dass auch ich mal sehr dünn war…zu dünn, wie ich heute weiss, ich wog damals nur noch 45 kg. Das hatte nichts mit Magersucht zu tun, ich hatte enorme Probleme im Job und privat, da habe ich das Essen einfach”vergessen”.Nun geht es mir berufich und privat gut und da ich immer gerne und auch nicht unbedingt immer gesund gegessen habe, habe ich in kurzer Zeit sehr viel zugenommen.Ich will nie wieder nur 45 kg wiegen, aber so 55-60 kg.
    Vielleicht hilft es Dir, Riba, wenn Du von Tag zu Tag diese Kur machst.Nimm Dir nicht gleich 10 oder mehr Tage vor.
    @Anja:Die Zitrone kann Deinen Magen gar nicht verätzen.Wie kommt Deine Freundin darauf? Deine Magensäure, die Nahrung zersetzt ist viel ätzender, und das ist ja auch der Sinn der Magensäure, denn sonst würden wir ja nichts mehr verdauen.
    Nun habe ich genug kluge Ratschläge gegeben:-)
    Haltet durch….bis bald…
    LG Petra

  57. 557
    Sonja Says:

    Also heute ist mein 4.tag und leider habe ich gestern gesündigt, aber heute mache ich einfach weiter. Ich war gestern kurz vorm durchdrehen-psychisch- und da wurde ich am Abend beim Chinesen schwach, habe einen kleinen Teller gegessen aber naja, …

    Und, … na klar, … alles ist verboten, da muss ich aber sagen, jeder muss für sich schauen, wie er die Diät macht, und es darf keinder darunter leiden, besonders nicht meine drei kleinen Kinder (3 Jahre, 2 Jahre, 6 Monate) Also ich muss schauen, dass es mir gut geht während der Diät und wenn das heißt ich esse einmal 3 Tomaten, dann wird mich persönlich das nicht umbringen.

    Natürlich ist es mehr von Erfolg gekrönt wenn man durchhält, das ist ganz klar,

  58. 558
    J** Says:

    Hi an alle,

    ist ja toll dass man hier gleich so viele Antworten und Meinungen bekommt!

    Erstmal an Sonja: Jetzt mach dir mal keinen Kopf, ist doch noch nichts verloren. Du musst bedenken, manche machen den MC nur ein Paar Tage und fühlen sich dann auch schon viel besser. Natürlich ist es am Besten, konsequent durchzuhalten, aber jetzt probiers doch noch mal ein Paar Tage konsequent und schau wie es läuft. Wenn du noch ein Paar Tage und die Aufbautage schaffst, ist das doch auch schon super. Deine Kinder werden das bestimmt genauso sehen… ;) . Wichtig ist vor allem, jetzt nicht ganz aufzugeben!

    @ Riba: Starte doch einfach mit Helene und mir, wir fangen am Donnerstag an! Keine Ausreden ;)

    @Petra: Also ich bin 1,76 cm groß und habe zeitweise mal 56 gewogen, zu wenig!! Mein Normalgewicht war immer 62-64, und da will ich (nicht nur mit MC, schon klar) wieder hin. Bin jetzt leider auf 74, aber das wird schon…

    @ Helene: Also ich ernähre mich die letzten Tage schon sehr gesund (Obst, Joghurt, Gemüse, Fisch) und will dann Dienstag und Mittwoch nur noch Obst essen. Wie machst du das?
    Und P.S.: Wow, also ich dachte schon, ich wär sportlich! Du bist ja bewegungs- wie essensmäßig total diszipliniert! Aber der Punkt ist: Man fühlt sich so auch wirklich viel wohler! Ich möchte nach MC auch mal versuchen, kein Fleisch mehr zu essen, einfach um zu testen, ob man sich auch wohler fühlt. Hab auch mal ne zeitlang (unbewusst) Dinner gecancelled und festgestellt, dass das sehr viel zum Wohlbefinden beiträgt. Damit schon Erfahrung?

    Jetzt aber endlich genug von mir, Grüße an alle,

    J**

  59. 559
    Sonja Says:

    Ich mache mir keinen Kopf darüber. Meine Kinder sind mir einfach wichtiger als meine Figur. Aber heute gehts mir eh wieder gut und ich trinke viel Wasser und MC. Ich habe einfach ein großes Ziel. Und egal über welche Umwege ich dieses Ziel erreiche. Ich verliere es sicher nicht aus den Augen.
    Also die meisten fangen jetzt ja Donnerstag an. Also dann mal los.
    Ich freue mich auf einen Austausch.

    LG Sonne

  60. 560
    Sandra Says:

    Heute ist mein 3. Tag und es geht mir soweit gut, wiege 81 Kg.
    Tagsüber habe ich keinen Hunger, aber wenn ich mich abends hingelegt habe, bekomme ich starken Hunger und brauch länger mit dem Einschlafen, geht es euch auch so?
    Wache auch einmal in der Nacht auf, vor Hunger.

    LG Sandra

  61. 561
    Sandra Says:

    Hallo Riba,

    mein Grund ist auch eine Hochzeit, zu der ich auch noch Trauzeugin bin.
    Will auch gern noch 10 Kg bis dahin abnehmen.
    Es ist aber nicht nur die Hochzeit, sondern auch die Kleidung, finde nix schönes für mich und will mich auch endlich wieder wohlfühlen. Ich leide sehr unter meinen Übergewicht und damit soll nun Schluß sein.

    LG Sandra

  62. 562
    Oliver Says:

    Hab nen neuen Anfang verschlampt, hatte Besuch von Verwanten. Werd aber die nächsten Tage neu anfangen denn Besuch ist jetzt weg.

    Viel Erfolg für alle.

    Oliver

  63. 563
    Sonja Says:

    Also eines muss ich schon sagen, ich denke den ganzen Tag an Diät, Abnehmen, … aber die ganze Zeit. Mann oh Mann, ich könnte mich alle drei Minuten auf die Waage pflanzen, .. was ja natürlich gar nichts bringt.
    Ich muss das jetzt echt durchhalten, ich hasse es einfach wie ich ausschaue.
    Ich habe mir auch bei H&M Virtual Model ein Bild mit meinem Kopf ausgedruckt, nämlich wie ich ungefähr ausschaue, wenn ich 20 kg abnehme, das liegt in meinem Planer und das ist echt eine tolle Modivation.
    Kann ich wärmstens empfehlen.

  64. 564
    Petra Says:

    Hallo Sandra!

    Ein Tipp für Dich, weil Du nachts vor Hunger aufwachst.Besorge Dir doch in der Apotheke homöopatische Tropfen. Die heissen Madar D4. Nennt sich unter anderem auch Lotion oder flüssige Verdünnung.Die Apotheken haben diese Tropfen aber meist nicht vorrätig.Sind 50 ml drin und kosten 15 Euro.Damit kommt man aber ewig aus.
    Direkt vor`m Schlafengehen 6 Tropfen in einem Glas Wasser trinken. Nimmt das Hungergefühl und baut zudem noch zusätzlich Fett ab. Aber nicht denken, dass mehr Tropfen auch besser wirken.
    Habe den Tipp selbst von einer Heilpraktikerin.
    Habe heute meinen neunten Tag,7,5 kg weniger und bin richtig begeistert.Noch 6 Tage bis zum Ziel!

    Liebe Grüss an alle,
    Petra

  65. 565
    B12 Says:

    hab mal die Zitronensaftdiät – 39 Fragen Und Antworten! durchgelesen.
    Nach dem heutigen Stand nicht mehr aktuell!

    Wird Zeit dass hier ein Web- Designer mal für eine bessere übersicht sorgt.

  66. 566
    Alex Says:

    Ui ui ui, da hat sich ja viel getan während meiner Abstinenz.

    Erstmal einen schönen Gruß an B12, wird Zeit das man auch mal manieren beigebracht bekommt. Falls du schon mal weiter oben gelesen hast, ich mach das ganze hier nur so, ohne irgendwie daraus Gewinn zu machen. Es kostet mich eher etwas, Zeit und Geld für die Serverbelastung, aber solchen Leuten wie dich geht es wohl am Arsch vorbei. Die fordern nur aber können noch nicht mal sagen was nicht aktuell ist. Hut ab! Vielleicht sollte ich den ganzen Beitrag nur für 1 Euro freigeben, mal gucken wer dann meckert? Sorry, musste mal gesagt werden.

    Kommen wir jetzt zu den Leuten, die es wirklich zu würdigen wissen, dass es solch eine Plattform überhaupt gibt:
    @Petra, wie schaut es aus, immer noch fleissig dabei und immer noch so motiviert? Danke für dein liebes Kompliment. :)
    @Lilian, immer noch so fleißig am abnehmen, interessant auch das verschwinden deines Zahnfleischproblems? Danke für deinen Buchtipp.
    @Elena, schön, dass dich so eine unübersichtliche Seite ermutigt. ;) Drück dir die Daumen für die 2 Wochen.
    @Christian, vielen Dank für deinen Ermutigungen an die anderen. Freut mich, dass es bei dir so toll gelaufen ist und ich hoffe es klappt mit der Ernährungsumstellung.
    @ZahnDoc Udo, vielen Dank für deine tollen Tipps, da kann der Eine oder Andere sicherlich etwas profitieren!
    @Anne, auch wenn es beruhigt, solltest du die Milch weglassen. Bei Kopfschmerzen immer trinken oder ein Glass Zitronensaft mit extra viel Sirup. Und keine Sorge, da ätzt nichts.
    @cleansi, schön dich wieder zu sehen, freut mich, dass du beim Gewicht geblieben bist. Fand auch das Video sehr gut und im Gegensatz zu anderen finde ich es passt auch zum Thema, gibt zu viele Leute die jammern und bei der geringsten Kleinigkeit aufgeben, sprich wieder anfangen ungesunde Sachen zu essen. Disziplin ist gefragt und Selbstwillen.
    @Mallorca, denke schon es hat was damit zu tun. :)
    @Sandra, viel Glück, die 70er schaffst du bestimmt!
    @Sonja, sind ja wegen dem Video einer Meinung. Interessanter Trinkplan, wäre vielleicht toll wenn du den hier veröffentlichst. Vielen Dank auch für deine Diskussionsanregung. P.S. Wenn du meinst, dass es dir besser geht, dann sündige ab und zu. Besser als wenn du ganz abbrichst, auch wenn es kein richtiges entgiften mehr ist. Hoffe dein H&M Virtual Model wird mal zur Wirklichkeit.
    @Durian, lass dich wirklich nach 2 oder spätestens 3 Wochen mal durchchecken ob alles in Ordnung bei dir ist. Aber anscheinend hast du ja auch Ahnung von :=
    @j**, viel Glück mit den Weisheitszähnen und vielen Dank für dein Kompliment. Ein Meckermäulchen gab es ja gerade auch schon wieder ;) Ach ja, hatte das letzte mal Ostern 8kg verloren, bin jetzt bei 12kg weniger, nur zur Info.
    @helene, schön dich wieder zu sehen, dein damaliges Weizen war super lecker und vielen, vielen Dank für das Kompliment und die Weiterempfehlung. Ich habe das Weizen wieder zur Verfügung gestellt, also wer möchte kann mit mir und Helene gerne einen trinken. Viel Glück ab Donnerstag!
    @megaman, wenn Kommentare überflüssig sind, warum schreibst du dann einen? ;)
    @Anja, danke für die Hinweise an die Anderen.
    @RIBA, wenn du Hunger hast, den Saft trinken, wenn gar nicht geh, versuch mal das Kleid für die Hochzeit anzuziehen, vielleicht vergeht dir dann der Appettit. Danke RIBA fürs tolle Kompliment!
    @uuzkzuuuu, dein Kommentar wurde sicherlich nicht gelöscht, vielleicht ist er einfach nicht gespeichert worden, kannst du ihn noch einmal schreiben? Sorry.
    @Oliver, dann fang mit den anderen doch am Donnerstag an. Wünsch allen weiterhin viel Glück!

  67. 567
    Alex Says:

    Wegen Serverüberlastung gab es wohl Probleme beim kommentieren, sollte jetzt behoben sein. :)

  68. 568
    Sandra Says:

    Heute ist Tag 4, Gewicht- wie gestern, wäre heute Mittag bald schwach geworden und hätte gefuttert, habe mir zwei Gläser Limo gegönnt und der Hunger war wie weggeblasen.

    @Sonja, mir geht’s auch so mit den ständigen Diät-Gedanken, mir gehen die gewaltig auf den Senkel, deswegen ziehe ich jetzt die Diät durch.
    Werde mir auch mal so ein Model erstellen, danke für den Tipp.
    @Petra, vielen Dank für deinen Tipp mit den Tropfen, da werde ich doch gleich mal in die Apotheke gehen. Du nimmst ja wahnsinnig schnell ab, wie viel wiegst du zurzeit? Bei mir geht’s nicht so toll voran, heute Stillstand. Toll wie du das durchziehst, ob ich es so lange schaffe, weiß ich noch nicht.
    @B12, ich finde es nicht gut, das du so eine harte Kritik aussprichst, ich bin sehr froh, dass es dieses Forum gibt, wenn’s dir nicht passt, dann geh doch woanders hin, bist doch nicht gezwungen, hier zu sein.
    @Alex, vielen Dank noch mal für diese Seite, bin ganz begeistert.

    LG Sandra

  69. 569
    Sonja Says:

    Hi Leute!

    Ja gerne stelle ich meinen “Saufplan” hier rein.
    8:00 1 Glas Wasser
    9:00 1 Glas MC + 1 Glas Wasser
    10:00 1 Glas Wasser
    11:00 1 Glas MC + 1 Glas Wasser
    12:00 1 Glas Wasser
    13:00 2 Glas MC + 1 Glas Wasser
    14:00 1 Glas Wasser
    15:00 2 Glas MC + 1 Glas Wasser
    16:00 1 Glas Wasser
    17:00 2 Glas MC + 1 Glas Wasser
    18:00 1 Glas Wasser
    ab 19:00 Reste austrinken

    also ich nehme zwar noch die homöopathischen gelben Abnehmtropfen, aber das bei Bedarf.
    Wenn ich mit dem “Saufplan” durch bin, ist es schon Abend, ggg
    Vielleicht hilft es ja dem Einen oder Anderen.

    Könnt ihr alle einmal kurz eure bisherigen Erfolge kurz erzählen? Ich habe leider die Übersicht verloren.

    Liebe Grüße
    Sonne

  70. 570
    ZahnDoc Udo Says:

    Hi Sonne…dein Trinkplan ist tiptop….weiter so…und bitte nicht vergessen: den IRRIGATOR!!!!
    Gruss Udo

  71. 571
    Sonja Says:

    Hi Leute! Ich habe grad gelesen, dass es noch eine Zitronendiät gibt, wo man einiges isst. Der dauert eine Woche und man nimmt auch ziemlich viel ab. Naja, aber die Zutaten sind ein bißchen aufwendiger, ..

    Da gefällt mir MC besser, aber werde ich sicher einmal ausprobieren. Bin ein Diäten-Guru ggg

    Wie geht`s Euch so?

    Ich hab den heutigen Tag eingentlich gut verbracht. Mal sehen was die Waage morgen spricht.

  72. 572
    helene Says:

    hallo ihr alle ;) ,
    erstmal liebe grüße an alle derzeitigen “HUNGERLEIDER”..und weiter sooo.. diese visionen von “frei-fliegenden raffaello und nutellabrote”..die kennt bestimmt jeder, der mal “auf diät” war… bin schon völlig verzweifelt mal morgens aufgestanden und hab mein komplettes bett auf schokokrümmel PEINLICHST GENAU untersucht..hatte halt ne vision von 300 gr milka.. und die hatte ich mal so eben “verputzt”.. is irre!! was mir geholfen hat… NICHT-DIÄTLER MÄSTEN!!! tolle kuchen, kekse etc backen und die anderen “bescheren”..

    b12) möchte sicherlich seine UNENTGELDLICHE UND SICHERLICH AUCH AUSSERORDENTLICH BEGNADETE arbeit als kreativer webmaster/ designer UNS HIER/ALEX zur verfügung stellen.. möge der GODFATHER OF WEBDESIGN sich doch noch mal melden, wenn er ein komplettes neues layout etc erstellt hat…und WIR ALLE ZUFRIEDENEN LESER dieses forums..dieses mal auf herz und nieren prüfen und ggf. niederschreiben…

    hallo zahndoc udo, wollte immer mal einen zahnarzt “privat” sprechen ( NEIN ICH HABE KEINE ZAHNPROBLEME :) und ich brauche auch keinen rat !! ).. nee mich interessierte immer was das “für menschen” sind.. die zahnarzt werden.. der beliebheitsgrad schlägt den eines polizisten nur um millimeter ;) .. habe mal so einige deiner kommentare gelesen.. und festgestellt.. daß so ein dentist wohl doch MENSCHLICHE ZÜGE hat.. danke für die erfahrung..

    aber nu zu j*** und alle die am donnerstag loslegen..
    “entlaste” gerade mit koffeeinentzug, trinke 2-3 liter wasser.. ( habe übrigens das hier empfohlene buch DIE WASSERKUR.. bestellt und teilweise gelesen ), esse nix festes ( also nur suppe!! joghurt!! molke )
    und ab donnerstag gibts limo ;) .. mag die aber am allerallerliebsten als heissgetränk.

    so, wünsche mal “gschwind” ne gute nacht.. melde mich morgen zum EINSCHWÖREN von j***s MC-truppe.

    gruß helene

  73. 573
    Sandra Says:

    Hallo,
    habe gestern doch gegessen, aus Gesundheitsgründen, habe ein Darmproblem und dieser mag keine, langen Fastentage und auch keine längeren Diäten.
    Nun habe ich mir folgendes überlegt. Zwei Tage z.B. Master Cleanser und dann einen Tag normal essen, also richtig satt essen, danach wieder zwei Tage Master Cleanser usw. und so fort.
    Was haltet ihr davon? Mir hat es gestern gut getan und meinen Darm geht’s heute wieder gut. Hat jemand von euch ein paar Tage Master Cleanser gemacht, kurz unterbrochen, also immer im Wechsel?
    Ich wiege heute 81,5 Kg – ist für mich ganz o.k. , wegen den gestrigen, reichhaltigen Essen.
    Von nun ab, schreibe ich z.B. wie heute, es ist mein 4. Master Cleanser Tag im Monat, das bedeutet, dass es keine durchgängige Kur ist, sondern unterbrochen, durchs essen.

    LG Sandra

  74. 574
    Oliver Says:

    Hallo alle miteinander,

    so, sitze gerade by Pasta und Weißwein. Ab morgen gehts dann los mit der Lemonade Diet. Prost, auf unseren Erfolg!

    Oliver

  75. 575
    Oliver Says:

    Errr, meine “bei Pasta”.

    Oliver

  76. 576
    J** Says:

    Cool, noch ein Mitstreiter :) !
    Na dann stoß gleich mal noch mit dem Weißwein auf unseren Erfolg an.

    Ja, morgen gehts los. Hab mir heut auch noch alles nötige besorgt.

    Hab mich schon seelisch drauf eingestellt, dass die nächsten drei Tage die schwersten werden. Und dann wirds hoffentlich immer besser…

    Bin ja schon gespannt wie es uns morgen Abend geht.

    Also, bis morgen und noch nen schönen Abend!

    J**

  77. 577
    Petra Says:

    Ein liebes Hallo an alle, besonders an die, die morgen mit der Diät anfangen-Ihr schafft das!!!
    Ich hatte heute meinen 11.ten Tag und habe nun 8,4 kg weniger, es geht also langsamer voran als in den ersten Tagen. Ich erkläre es mir aber so:Ich mache fast jeden Tag noch ca.1 Stunde Sport neben meinem Job, und wie wir ja alle wissen, wiegen Muskeln mehr als Fett.Ich kann jedenfalls meine Hosen und Röcke, die mir zu Beginn der Diät noch passten, in die Tonne schmeissen.Hatte mit 75 kg begonnen, was eindeutig bei einer Grösse von 165cm zu viel war.
    Mir hat Ablenkung im Wesentlichen geholfen, die Diät bisher durchzuhalten. In erster Linie sicher die Arbeit, dann der Sport, und ich habe ganz viele Dinge erledigt, die ich schon ewig vor mir hergeschoben hatte.
    @Sandra:Du kannst Deine Diät natürlich so gestalten wie Du es magst, aber, ich denke, dass Dein Körper so gar nicht mehr weiss, was er tun soll. Die kg`s, die Du während des Fastens abnimmst, wirst Du wieder zunehmen, sobald Du einen Tag normal isst.Hast Du denn während Deiner Diät abgenommen?
    Ich habe schon oft gelesen, dass der Körper erst ab dem 4.ten Tag des Fastens die Fettreserven angreift, vorher ist es hauptsächlich Flüssigkeit, die zum Gewichtsverlust führt.Ich hatte ab dem 4.ten Tag auch keinerlei Gelüste mehr, und mit jedem Tag wurde es leichter, weil ich ja auch die Ergebnisse sehen und spüren konnte.
    @Alex:Lass Dich bloss nicht von solchen Miesmachern wie B12 entmutigen, Deine Seite ist und bleibt für mich toll.Ich weiss Deine Arbeit, die Du hier reinsteckst zu würdigen!
    Wünsche allen eine Gute Nacht!
    LG
    Petra

  78. 578
    Sandra Says:

    Hallo Petra,

    ein grandioses Ergebnis hast du da, nach 11 Tagen zu verzeichnen.
    Vor einem Jahr hatte ich fast 100 Kg drauf und habe meistens auch 2 bis 3 Tage wenig gegessen, dann einen Tag satt gegessen. Bin auch mit dieser Methode gut vorangekommen, da es für meinen Körper so besser ist, als ununterbrochen auf Dauerdiät oder Fasten zu sein. Ein Pfund war meistens weg, auch wenn ich an einem Tag reichlich gegessen habe.
    So ist es auch jetzt mit Master Cleanser, heute wiege ich 81 Kg, muß aber gestehen, ich hatte gestern außer MC noch etwas Kleines gegessen, vor Hunger.
    Mal schauen, wie es heute wird.

    LG Sandra

  79. 579
    J** Says:

    Hey Oliver und Helene,

    wie gehts euch? Der erste Tag ist rum. Bei mir läuft alles gut, bin heute nur etwas verfroren. Das mit den Weisheitszähnen ist der Trick schlechthin, denn so hab ich eh überhaupt keine Lust auf Essen. Mal schaun obs morgen auch so leicht wird.

    LG! J**

  80. 580
    Oliver Says:

    Hallo J**,

    Tag 2 ohne Essen, geht alles klar soweit und bei dir?

    Gruß,

    Oliver

  81. 581
    J** Says:

    Hi Oliver,
    passt schon, wie gesagt, das Durchhalten fällt gerade nicht so schwer. Bin aber echt verfroren und Kopfweh macht sich auch bemerkbar.

    + Aber: Hatte heute ein Kilo weniger drauf.

    Allerdings find ich die Limo jetzt schon gewöhnungsbedürftig, war noch nie ein Fan von Sirup. Das ist momentan meine größte Hürde…

    @ Petra: Ich kann nur sagen: Gratulation, echt super, dein Ergebnis. Motivierend!
    Wie fühlst du dich jetzt? Gelüste auf gesundes Essen oder Schweinbraten mit Knödel ;) ? Hoffe ersteres…

    @Helene: Von dir hört man ja gar nichts mehr? Hats du MC gestartet oder war die Arbeitswoche doch zu stressig?

    Grüße!!!!!!

    J**

  82. 582
    Sandra Says:

    Hallo Miteinander,

    ab morgen, Samstag versuche ich es noch mal mit Master Cleanser, also nur die Limo trinken, sonst nichts.
    Wiege 81,5 Kg und will nun endlich die 7, das muß doch irgendwie zu schaffen sein.

    Wünsche euch gutes Durchhalten und morgen bin ich wieder, mit von der Party.

    Gruß Sandra

  83. 583
    Sandra Says:

    Ich bin heute, gestartet mit 81,5 Kg. Hoffentlich halte ich durch.

    Wo seid ihr alle?

    Gruß Sandra

  84. 584
    Oliver Says:

    Hallo Sandra,

    wenn Hunger kommt einfach trinken.

    Gruß aus München,

    Oliver

  85. 585
    J** Says:

    Hi Sandra,
    willkommen im Club!
    Oliver und ich sind ja grad bei Tag 3, soll ja der schlimmste Tag sein. Bis jetzt gehts so, hab nur keine Lust mehr auf die Limo.
    Hab bis jetzt 2 Kilo runter.

    Wir werden schon durchhalten, hoffe ich. Man muss sich immer das Ergebnis lebendig vor Augen halten…

    Stay strong!

    J**

  86. 586
    Sandra Says:

    Hallo Oliver und J**,

    toll wie ihr das macht. Heute ging es bei mir, wie von selbst, ganz easy.
    Ich hatte vor ein paar Tagen, steht weiter oben, MC gemacht und musste am 4. Tag essen, drücke euch fest die Daumen, dass ihr es morgen schafft.

    wünsche euch eine gute Nacht
    Gruß Sandra

  87. 587
    ZahnDoc Udo Says:

    Hallo Alex, Du solltest den Titel Deiner Seite ändern. Nenne die Seite bitte lieber:
    Die Zitronensaft-Detoxkur und nicht “Die Zitronensaft-Diät”, denn das geht am Thema vorbei.
    Wie Du ja selbst liest, geht es den meisten hier ja -auf Teufel komm raus- nur darum, schnell Kilos zu verlieren und das ist nicht der Sinn dieser “Entgiftungsmethode”. Die Zitronensaft-Kur dient medizinisch gesehen dazu, Schlacken aus dem Körper rauszuschwemmen und die Lymphausscheidung zu beschleunigen und sicherlich hat sie als angenehmen NEBENEFFEKT eine Gewichtsabnahme zur Folge, aber das soll auf keinen Fall die Hauptaufgabe sein, wie wir beide uns darüber ja auch telefonisch einig waren.
    Wenn die Teilnehmer sich mental nur auf schnelle Gewichtsabnahme einstellen und sich so unter Druck setzen, wie “…ich hoffe, das ich bis zum Ende noch soundsoviel Kilo verlieren…”, oder “…ich wiege jetzt über 80 kg und will in den nächsten Tagen unbedingt die *7* vor der Null sehen, dann geraten sie in einen medizinischen Teufelskreis: Dieser Abnehmstress aktiviert die Nebennierenrinde, mehr Stresshormone wie Adrenalin und vor allen Dingen CORTISOL auszuschütten, diese erreichen den Hypothalamus im Gehirn, der nun wiederum die Schilddrüsenhormontätigkeit BREMST(!), die ihrerseits mehr Wasser binden und den Fettabbau verhindern.
    Du kriegst auch nicht mehr Geld in Deinem Beruf, wenn Du Dir ständig innerlich einhämmerst “Ich muss mehr verdienen, ich muss viel mehr verdienen”…analog “Ich muss mehr abnehmen…ich will noch mindestens 10 Kilo abnehmen”….das kann sogar gelingen, doch Monate später sind mehr als 15kg wieder drauf.
    Wie in Deinem Job ist es auch hier: Mache eine sehr gute Arbeit, und Du verdienst automatisch mehr…Entgifte (beim ersten Mal am besten mit medizinischer Betreuung und Begleitung, vielleicht im Kloster und mit super-idyllischen Wanderungen, die das entgiften sinnvoll und angenehm beschleunigen), dann klappt es auch -nebenbei- mit dem Abnehmen, und zwar dauerhaft!!! Solange der Körper seinen inneren “Müll” nicht entsorgt hat, solange wird keine Diät der Welt zum Erfolg kommen. Eine “Diät” sowieso nicht, aber es gibt Möglichkeiten, die das spielerisch schaffen.
    Wünsche Dir und allen Aktiven hier einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüsse von Udo

  88. 588
    Britta Says:

    Hallo,

    erstmal an Alex: Danke für die Seite, ganz großes Lob!

    Ich werde morgen mit der Kur beginnen, mache es eigentlich auch regelmäßig, hauptsächlich um aus “Fress-Spiralen” rauszukommen und mir wieder bewußt zu machen, dass Essen nicht alles im Leben ist.

    Wenn Kilos fallen ist es auch super und momentan auch gewünscht.

    Melde mich dann nochmal morgen mit Anfangsgewicht und Mental-Zustand :-) Achja, vorerst möchte ich 5 Tage machen und wenn die gut laufen, nochmal 10 ranhängen.

    Grüßle
    Britta

    P.S.: Falls der Zahndoc noch mitliest: Ich hatte vorgestern eine Wurzelbehandlung und irgendwie immer noch leichte Schmerzen, grad beim beißen ?! Ist das normal? Danke schonmal.

  89. 589
    J** Says:

    Hi ZahnDoc Udo,

    warum machst du nicht deine eigene Seite, da kannst du dann alles so machen, wie du es für richtig hälst.

    Und nochwas: Wohlbefinden geht mit einem angemessenen Gewicht einher. Alle, die hier ihre Postings machen, möchten – wie du ja selbst gelesen hast – den MC als Einstieg in eine gesunde Ernährungsweise nutzen, und davor den Körper reinigen. Und warum? Damit sie sich wieder wohl in ihrer Haut fühlen. Und dazu gehört auch, GESUNDHEITSSCHÄDLICHE Pfunde loszuwerden. Ich verstehe nicht, was daran falsch sein soll.

    An meine Mitstreiter: Wie gehts euch? Bei mir alles klar, ich bring nur nicht mehr so viel Limo runter. Ist es schlimm, wenn man nur drei Gläser am Tag davon trinkt (ansonsten natürlich vieeeeeeeel Wasser)?
    Hunger hab ich keinen, bin nur etwas unfit aber das liegt wohl daran, dass ich zu wenig Limo trinke.
    Wie gehst euch?

    @Helene: Wo bist du?

    Liebe Grüße!

    J**

  90. 590
    Sandra Says:

    Hallo J**,

    mir geht es soweit gut, ist heute der 2. Tag, wiege 80,5 Kg. Ich trinke ausreichend Limo, sonst werde ich auch schlapp und lustlos.
    Schlimm ist es bestimmt nicht, dass du weniger von dieser Limo trinkst, hast nur weniger Energie, weil der Zucker puscht. Ich denke der Zucker ist entscheidend, kannst ja auch mal den Ahornsirup weglassen und so süße Getränke trinken, z.B. gezuckerten Tee, normale Cola – die macht munter, mache ich so. Jetzt werden bestimmt wieder einige maulen, ich sage lieber die Wahrheit, wie ich es mache und wie ich denke, sonst hätte man gar nichts zu schreiben und es käme zu keinem ehrlichen Austausch.
    Ich denke, jeder muß für sich den richtigen Weg finden, wie er sich wohlfühlt, körperlich reagieren wir nun mal nicht gleich.

    @ Hallo ZahnDoc, ja mir geht es ums Abnehmen und nicht ums Entgiften, entgiften tue ich schon mehr als genug, habe ein Darmproblem und da kann ich nicht, haargenau die Regeln der Master Cleanser Diät umsetzen, da würde es mir schlecht gehen. Aber wenn ich Master Cleanser Diät an mich anpasse, geht es mir gut und ich kann endlich weiter abnehmen, was mir in den letzten Monaten nicht mehr gelungen ist.
    Übrigens, vor einem Jahr habe ich begonnen mit Abnehmen und nun fast 20 Kg abgespeckt, ging zwar langsam, wegen meinen gesundheitlichen Problemen, aber es war möglich, da ich nur nach eigenen Konzept abnehmen kann, ich kann mich an kein starres Programm halten, das macht sonst der Darm nicht mit.

    Liebe Grüße
    Sandra

  91. 591
    ZahnDoc Udo Says:

    Hallo Sandra, für Deine Darmprobleme kann ich Dir folgendes Buch SEHR empfehlen:
    Jean-Claude Alix “Es geht um Ihren Darm”
    Schnupper mal bitte rein:-))

    Gruss Udo

  92. 592
    Sandra Says:

    Hallo Udo,

    vielen Dank für deinen Buch-Tipp, habe mich ehrlich gefreut.
    Da werde ich doch mal reinschnuppern.

    Liebe Grüße
    Sandra

  93. 593
    ZahnDoc Udo Says:

    Hallo Sandra, das freut mich sehr und dieses Buch wird Dich hoch freuen. 2 Lesermeinungen bei Amazon :

    Wer den Darm vernachlässigt, vernachlässigt sich selber, 1. Mai 2008
    Von Kerrin – Alle meine Rezensionen ansehen

    Wer sich mit dem Gedanken einer Darmsanierung trägt, sollte unbedingt dieses Buch lesen. Eventuelle Zweifel, ob man nun wirklich diesen Schritt gehen soll, werden ausgeräumt. Wie? Mit vielen anschaulichen Beispielen, Tipps und Erklärungen, warum es wichtig und RICHTIG ist. Für mich war und ist es die Bestätigung, dass eine Darmsanierung mit der damit einhergehenden Ernährungsumstellung nicht nur gut ist für den Körper sondern auch für die Seele. Es befreit :-) )

    Eine “befreiende” Woche wünscht Dir

    Udo

    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen Lesen lohnt sich, 12. April 2009
    Von Susiwolle (Achern) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Dieses Buch ist wirklich klasse, einfach und auch für den Laien verständlich geschrieben. Es sollte sich jeder die Zeit nehmen, dieses Buch zu lesen, da man sich wirklich etwas Gutes tut. Vor allem kommt einem alles so logisch vor, man stimmt innerlich immer zu. Herr Alix bringt alles auf den Punkt und beschönigt auch nichts. Obwohl es ein Fachbuch ist, lässt man abends den Fernseher links liegen, weil es einfach spannend u. interessant geschrieben ist.
    Ich freue mich schon auf seine weiteren Bücher.

  94. 594
    J** Says:

    Hi Sandra,

    wie gehst dir heute?

    Heute ist mein Tag 5. Bin schon ein bisschen kaputt, trinke aber auch zu wenig Limo. Kann die einfach nicht mehr sehen, daher mache ich es so wie schon eine Vorgängerin: Ich mixe mir alles ohne Wasser zusammen, trinke es auf Ex und spüle mit Wasser nach. Ansonsten halte ich mich schon streng an die Regeln, will ja entgiften. Aber klar, wenn es dir anders besser geht dann mach das so.

    Frage an alle: Nimmt man eigentlich weniger ab, wenn man weniger Limo trinkt? Kommt mir grad so vor…

    Hunger habe ich überhaupt keinen. Daher habe ich mir überlegt, die Diät – oh, Entschuldigung – die Detoxkur um 4 Tage zu verlängern. Aber erstmal Samstag abwarten, das wäre ja mein letzter Tag ;)

    Wie gehts den anderen?

    LG!!!
    J**

  95. 595
    Sandra Says:

    Hallo J**,

    mir geht es soweit gut, heute ist mein 3. Tag und den habe ich gut rumgebracht.
    Das letzte Mal, Anfang August, musste ich am 4. Tag abbrechen und essen, eben wegen der Darmgeschichte, die ich habe.
    Mal schauen, wie es morgen ist, habe heute etwas Obst und Gemüse zusätzlich zu mir genommen, damit der Verdauungstrakt etwas zu tun hat und nun habe ich große Hoffnung, es dadurch, länger machen zu können.
    Heute war bei mir auch Gewichtsstillstand, wieder 81,5 Kg, ich denke das ist ganz normal, dass man nicht jeden Tag abnimmt. Um ein Kilo abzunehmen, braucht man ca. ein Minus von insgesamt 7000 Kalorien.
    Was du heute gemacht hast, war bestimmt ne sehr extreme, saure Geschmacksexplosion, wenn’s für dich so besser ist, dann mache das ruhig so, Hauptsache du fühlst dich wohl.

    Hallo Udo, vielen Dank nochmals, wegen dem Buch-Tipp, habe es mir heute in der Bibliothek ausgeliehen, die hatten das zum Glück in ihrem Bestand.

    LG Sandra

  96. 596
    Sandra Says:

    Upps, falschse Gewichtsangabe, sind 80,5 Kg.

  97. 597
    ZahnDoc Udo Says:

    Hi Sandra, dann bin ich auch mal auf Dein Urteil gespannt. Viel Spass beim schmöckern:-)

    Gruss Udo

  98. 598
    J** Says:

    Kleiner Zwischenstand:
    Tag 7
    Befinden: Gut
    gestriges Befinden: schlecht, daher habe ich eine Milch mit Honig getrunken(nach langem Ringen mit mir selbst), danach gings mir viel besser. Ich weiß das ist gegen die Regel aber ich habe 6 Tage durchgestanden und ja, ich steh dazu ;)
    Gewicht: minus 4,1 Kilo, und das sieht man auch.

    Werde die nächsten Tage jeden Tag zusätzlich zur Limo eine heiße Milch mit Honig trinken, und danach die normalen Aufbautage.

    Wie gehst es euch? Die Gruppe wird ja immer kleiner, Helene hat, denke ich, gar nicht angefangen und Oliver, von dir hört man ja auch nichts mehr…

    Sandra, wie gehst bei dir?

    Machts gut!

    J**

  99. 599
    Oliver Says:

    Hallo J**,

    hmm.. muss zugeben ich hab abgebrochen, Hunger nach fester Nahrung war zu stark. Wollte nur nicht posten weil ich keinen runterziehen wollte. Deswegen macht weiter so alle, Ihr schaft das schon.

    Oliver

  100. 600
    Sandra Says:

    Hallo,

    bei mir stagniert das Gewicht, ist immer noch bei 80,5 Kg. Wahrscheinlich hat das Obst und Gemüse, doch eine nährende Wirkung. Heute werde ich mal wieder ganz normal essen. Morgen richtiges Master Cleanser machen, nur trinken.
    Ja und dann stehen, etliche Feste, Grillabende an, so das ich nur, immer mal einen Tag Master Cleanser einschieben kann, für meine Gesundheit ist es nicht mal schlecht, da ich gemerkt habe, im Leerzustand geht’s meinen Darm nicht so gut.
    Ende August will ich dann, nochmals richtig starten und immer im Wechsel Master Cleanser machen, 2 Tage Master Cleanser und dann einen Tag normal essen.

    Ach ja, zu dem Buch lesen bin ich auch noch nicht so gekommen, nur teilweise, aber was ich da gelesen habe finde ich sehr gut. Freue mich schon aufs Wochenende, da kann ich endlich, ausgiebig schmökern.

    Hallo J**, toll wie du das durchziehst, 7 ganze Tage schon, mach weiter so.
    Vielleicht ist ja hier, nach der Urlaubszeit wieder mehr los.

    Liebe Grüße
    Sandra

Seiten: « 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 … 27 » Show All

Leave a Reply