VectorMagic – Bitmapgrafiken In Vektorgrafiken Online Umwandeln

Seit neuestem gibt es das Programm VectorMagic online, dass Bitmapgrafiken in Vektorgrafiken kostenlos und schnell umwandelt. Wer also keine teures Programm wie Adobe Illustrator hat oder sonstige Vektorprogramme, kann auf dieses coole Tool online zugreifen. Einige schlaue Füchse von der Stanford Universität haben das Programm entwickelt. Seit 6. März ist das Programm leider nicht mehr kostenlos :( aber trotzdem noch eine günstige Lösung.

Hae!? Was?!!? Wie?!?

Für alle, die jetzt nicht genau wissen was Vektor oder Bitmap ist, hier ist auch das Video wie man das Programm nutzen kann und noch eine kurze Erklärung auf die schnelle:

Bitmapgrafik und Vektorgrafik – Was ist der Unterschied?

Logo BitmapBitmaps ergeben sich durch winzige Punkte

Ein Bitmap-Format speichert die Informationen für jeden “Punkt” (Pixel) eines Bildes. Punkt für Punkt wird das Bild aufgebaut, bei denen jeder Punkt eine Farbe hat.

Je mehr man die Bitmapgrafik vergrößert umso mehr kann man die kleinen Punkte (Pixel) erkennen. Deswegen sagt man auch im Volksmund “pixelig”. Auf den ersten Blick kann man zwischen den beiden Logos keinen Unterschied erkennen. Aber wenn ihr mal auf die Logos drauf klickt, dann sieht man es glasklar bei 400% Vergrößerung.

Logo VektorVektorgrafiken – Geometrie ist gefragt

Alle Linien, Kurven sowie Flächen werden als mathematische Funktionen beschrieben und als Vektoren abgespeichert. Vektorgrafiken können, im Gegensatz zu Bitmaps, stufenlos skaliert (vergrößert oder verkleinert) und verzogen werden. Die Vektorgrafik wird sozusagen von einem Punkt zum anderen Punkt berechnet.

Hier mal einen Vergleich:

 

Bitmapgrafik

Vektorgrafik

Beliebig skalierbar ohne Qualitätsverlust

Noe, Bild wird pixelig

Jau

Dateigröße

Dateigröße nimmt bei größeren Bildern zu

Dateigröße bleibt unabhängig der Bildgröße gleich

Bearbeitung von Photos

Japp

Muss nicht unbedingt, Photo verliert an Detail

Bearbeitung von einfachen Grafiken

Kann man, Vektorgrafik ist in dem Falle besser

Ja logisch

Umwandelbar in das andere Format

Geht, aber mit viel Nachbearbeitung verbunden

Funzt sehr gut, und kann in beliebiger Größe und Qualität abgespeichert werden.

Für wat sinnvoll?

Fuer Bearbeitung von Fotos

Fuer Erstellung von Logos und anderen Grafiken, die man qualitätsunabhängig in verschiedenen Größen benutzen will

Es gibt noch mehr Unterschiede zwischen diesen beiden Formaten, aber das wäre jetzt auch nur Pipifax, das jetzt auch noch aufzuzählen :)

Tags: , , , ,

5 Leser haben geniale Kommentare hinterlassen

  1. avatar #1 - Christian Says:

    Thx, sehr nette Seite und nettes Tool, denn wie oft habe ich ne Vektorgrafik gebraucht… Bin nämlich mit Freehand und Co. nicht so bewandert.

  2. avatar #2 - Alex Says:

    Hey Christian, freut mich, das es dir weiterhilft. Besonders fuer Anfaenger ist das Top.

  3. avatar #3 - Christian Says:

    Sagen wir mal Anfänger ist vielleicht ein bisschen übertrieben. Bin nur seit 4 Jahren aus der Übung und müsste mich wieder reinfuchsen. Ich brauchs aber zu selten und da kommt mir sowas entgegen. :-)

  4. avatar #4 - tom Says:

    hi alex,

    leider ist VectorMagic nicht mehr völlig frei. wenn man sich bis anfang märz registriert, hat man 4 vektorgrafiken frei, danach wirds kostenpflichtig.

    die änderung scheint seit dieser woche gültig zu sein, leider…

    gruß, tom

  5. avatar #5 - Alex Says:

    Tja, schade eigentlich, aber so ist das immer mit guten Programmen, irgendwann muss man dafuer bezahlen :(


RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.