WordCamp Dallas 2008 Und Ich Bin Dabei!

WordCamp Dallas
Dieses Wochenende findet in Dallas die WordCamp statt. Ein Treffen der bekanntesten Blogger der USA und deren Entwickler sowie Supporter. Und darunter ein Deutscher. ;)

Das wird bestimmt ziemlich cool Matt Mullenweg, Lorelle VanFossen, Aaron Brazell und viele andere Koryphäen der Blogosphäre mal in Person zu treffen. Ich bin mir sicher es wird ziemlich lustig und interessant solche Leute kennen zulernen, neue Kontakte zu knöpfen und das neueste aus der WordPress Welt zu hören.

Matt Mullenweg ist der Gründer und Kopf hinter WordPress, der meist genutzten Bloggingsoftware der Welt. Sozusagen der Bill Gates in der Bloggerwelt. Nur längst nicht so reich, obwohl, einige Milliöänchen hat er bestimmt schon. :)

Tags: , , , ,

5 Leser haben geniale Kommentare hinterlassen

  1. avatar #1 - Frank Says:

    Wir bekommen eine Zusammenfassung ?

  2. avatar #2 - Alex Says:

    Ja klar doch! Versuche Fotos zu machen, Neuigkeiten aus der WordPress Welt zu erfahren und vielleicht einige Interviews zu erhaschen, wenn möglich. Irgendwelche interessanten Fragen an Matt oder sonst jemanden?

  3. avatar #3 - Frank Says:

    Aus den Stegreif leider nein.

    Eventuell würde mich interessieren wie man mit der Kritik umgeht, dass WordPress unsicher ist und wie man in Zukunft damit umgehen will. Die Popularität von WP sorgt für immer mehr Hackversuche und sollte man nicht die potentiellen bekannten Bugs, siehe Trac, lösen und dann die nächste Version ansteuern.

  4. avatar #5 - Alex Says:

    Hey Frank, die Frage werde ich auf alle Fälle weiterleiten. Ich habe auch noch mal einen Aufruf gestartet.

    http://blogdrauf.de/wordcamp-w.....enweg/696/

    Vielleicht kommen dann einige interessante Fragen zusammen. Wäre nett, wenn du auf deiner Webseite darauf hinweisen würdest. Ich glaube du hast ein paar Dutzend mehr Leser als ich ;)


Trackbacks

  1. Fragen Der Deutschen WordPress Community An Matt Mullenweg Auf Der WordCamp Dallas 2008? » b5media, Dallas, Interview, Lorelle VanFossen, Matt Mullenweg, WordCamp, WordPress » blogdrauf.de

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.